Reservisten
 
 
Schütze
 Position:  → Schlagzeilen
  | Druckversion der Seite |
 
 
Impressionen vom Tag der offenen Tür im Verteidigungsministerium

Meldung vom 01.09.2014 | 13:10

Unter dem Motto „25 Jahre Freiheit und Einheit“ öffnete der Berliner Dienstsitz des Verteidigungsministeriums seine Türen. 7.300 interessierte Besucher konnten vom 30. – 31.08.2014 neben militärischem Großgerät wie: Patriot, Fuchs, Fennek, Dingo auch die sehr gut ausgebildeten Diensthunde kennenlernen.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Bundeswehr aktuell

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Vorgestellt: Die Waffen für den Nordirak

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

Die Bundeswehr wird in den nächsten Tagen mit der Lieferung von Waffen und Minition an die irakische Regierung und die kurdische Regionalregierung beginnen. Hier stellen wir die Lieferung im Detail vor.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Im Detail: Die Ausrüstung für den Nordirak

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

Die Bundeswehr wird in den nächsten Tagen mit der Lieferung von militärischen Rüstungsgütern an die irakische Regierung und die kurdische Regionalregierung beginnen. Hier stellen wir die erste Lieferung im Detail vor.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Überblick: Die Irak-Hilfe der Bundeswehr

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

Deutschland liefert neben Hilfsgütern und militärischer Ausrüstung auch Waffen und Munition an die Kurden im Nordirak, um sie im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat zu unterstützen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Lieferungen an die irakische Regierung und die kurdische Regionalregierung.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Stückzahlen: Ausrüstung, Waffen, Munition und Fahrzeuge für den Nordirak

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

Überblick mit Stückzahlen: Die Lieferung aus Beständen der Bundeswehr in den Nord-Irak.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Die Fahrzeuge für den Nordirak

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

Folgende Fahrzeuge wird die Bundeswehr in den Nordirak liefern:

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Video: Pressestatements der Bundesministerin der Verteidigung und des Bundesaußenministers

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

Pressestatements der Bundesministerin der Verteidigung und des Bundesaußenministers im Bendlerblock zur Unterstützung der Regierung der Autonomen Region Irakisch-Kurdistan bei der Versorgung der Flüchtlinge und beim Kampf gegen den Islamischen Staat im Nordirak.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Ausblick: Der NATO-Gipfel in Wales

Meldung vom 01.09.2014 | 1:00

Wenn sich die Staats- und Regierungschefs der 28 NATO-Mitgliedstaaten am 4. und 5. September im walisischen Newport treffen, werden die Situation in der Ukraine und der Einsatz in Afghanistan Schwerpunktthemen sein. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Wales begleiten.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


FAQ zum Thema Länderabgabe

Meldung vom 31.08.2014 | 1:00

Der Begriff der Länderabgaben ist eine Begrifflichkeit, die sich im Lauf der Jahre als Arbeitsbegriff im BMVg herausgebildet hat. Er ist in keiner Vorschrift oder gesetzlichen Bestimmung definiert. Im folgenden wird erklärt was die Länderabgabe genau ist und wie sie funktioniert.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Presseterminhinweis des Bundesministeriums der Verteidigung

Meldung vom 31.08.2014 | 1:00

Pressestatements der Bundesministerin der Verteidigung und des Bundesaußenministers im Bendlerblock

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Unterstützung der Regierung der Autonomen Region Irakisch-Kurdistan bei der Versorgung der Flüchtlinge und beim Kampf gegen den Islamischen Staat im Nordirak

Meldung vom 31.08.2014 | 1:00

Der Vorstoß der menschenverachtenden Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die Lage im Irak und in der Region dramatisch verändert. Bedroht ist das Leben von Millionen Menschen, die Stabilität des Irak und der ganzen Region und nicht zuletzt angesichts der Vielzahl ausländischer Kämpfer auch unsere Sicherheit in Deutschland und Europa.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Über Schweden ins Mittelmeer: Gorch Fock sticht in See

Meldung vom 29.08.2014 | 1:00

Am 1. September läuft das Segelschulschiff Gorch Fock zu seiner 165. Ausbildungsreise aus. Über mehr als 1.000 Seemeilen führt diese von Kiel zunächst nach Visy in Schweden. Dann geht es weiter über La Rochelle und Lissabon ins spanische Malaga und zurück nach Kiel.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Video: Zehn Crews, zehn Nationen, ein Team

Meldung vom 29.08.2014 | 1:00

Gemeinsam üben für gemeinsame Einsätze: Die Besatzungen und die Bodencrews von zehn Transportflugzeugen aus zehn Nationen stellten sich den Herausforderungen des European Air Transport Trainings in Bulgarien.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten

Meldung vom 29.08.2014 | 1:00

Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere tausend ihrer Soldaten und Soldatinnen leisten ständig Dienst im Ausland – zu Lande, zu Wasser und in der Luft.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Luftwaffe verlegt Jets und Personal nach Estland

Meldung vom 29.08.2014 | 1:00

Am 28. August verlegten vier Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwader 74 auf den Luftwaffenstützpunkt nach Ämari in Estland. Zuvor hatte der Verband bereits 100 Soldaten für das Vor- und Hauptkommando der NATO-Mission verabschiedet.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Ukraine: Bundeswehr fliegt Verwundete aus

Meldung vom 29.08.2014 | 1:00

Die Bundeswehr wird voraussichtlich am 2. September bis zu 20 Verwundete aus der Ukraine nach Deutschland fliegen. Dafür wird ein Spezial-Airbus zu medizinischen Evakuierung eingesetzt.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Eine einzigartige Erfahrung: Praktikum bei den Kampfschwimmern

Meldung vom 28.08.2014 | 1:00

Einem Praktikum der ganz besonderen Art stellten sich 18 junge Männer im Alter von 16 – 20 Jahren im Marinestützpunkt Eckernförde. Sie machten einen verlängerten Truppenbesuch beim Kommando Spezialkräfte der Marine (KSM) und unterzogen sich eine Woche lang eines sportlich sehr intensiven Programms. Um möglichst früh geeigneten Nachwuchs zu finden, haben junge Menschen mehrmals im Jahr die Möglichkeit bei einem Schnupperkurs einen Eindruck von der Ausbildung zum Kampfschwimmer zu erhalten.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Staatssekretär Grübel besucht Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Meldung vom 28.08.2014 | 1:00

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung Markus Grübel besuchte am 26. August das Bundeswehrkrankenhaus Ulm, um sich über den Auftrag und die medizinische Versorgung der Soldatinnen und Soldaten sowie zivilen Patienten zu informieren.

Quelle: http://www.bundeswehr.de


Weiterbildung für unterwegs: Bremer Reservisten testen Ausbildungs-App

Meldung vom 28.08.2014 | 1:00

Dieses Pilotprojekt ist APPsolut spitze! Die Bundeswehr soll als Arbeitgeber attraktiver werden. Ein Ansatz: die Flexibilisierung der Arbeitszeit durch Mobile Learning und Heimarbeit. Im Rahmen eines Modellversuchs testen Bremer Reservisten der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungkräfte (RSU) derzeit Ausbildungs-Programme, die am heimischen PC oder unterwegs auf Tablet oder Smartphone absolviert werden können.

Quelle: http://www.bundeswehr.de

  | Hinweise | Datenschutz | Haftungsausschluss |
       jedocCMS 0.7.3 Beta   Build 101212       Einwiller WebDesign Elsenfeld       Execution Time: 0,138 sec